Häuser für Witwen und Senioren

Martha sehnt sich nach einem Zuhause. Sie ist eine alte Witwe, die alle Kinder und ihren Ehemann im Genozid verloren hat.
Eines ihrer Kinder war ein Pastor einer Gemeinde und wurde ebenfalls ermordet. Sie lebt an einem abgelegenen Ort in einem alten Haus.
Freunde der Arbeit in Ruanda haben für sie ein Grundstück gekauft. Sie könnte dann in der Nähe der Gemeinschaft zusammen mit anderen Witwen leben.
Dafür wünscht sie sich ein einfaches Haus.

Wir haben mehrere Anfragen von Witwen, die Häuser brauchen oder deren Häuser repariert werden sollen.
Sie können uns durch ihre Spende helfen, dass Häuser von Witwen oder Senioren renoviert oder sogar neu gebaut werden können!