Aktuelles und Downloads

Denise Uwimana im US-Fernsehen: #FromRedEarth
https://www.ny1.com/nyc/brooklyn/news/2019/05/14/woman-who-lost-family-in-the-rwandan-genocide-shares-message-of-forgiveness-# 


Am 07.04.2019 jährt sich der Genozid an den Tutsis in Ruanda zum 25. Mal.

Wir als Iriba Shalom International e.V. stehen hinter den Überlebenden! Wir wünschen Ihnen, dass sie Trost, Solidarität und Unterstützung erfahren.

Mit unseren Projekten immer wieder aufs Neue einen kleinen Beitrag dazu zu leisten - im Rahmen unserer beschränkten Mittel - das sehen wir als die Hauptaufgabe unseres Vereins.

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende: Infos dazu hier!


Unser Vorstandsmitglied Dr. Wolfgang Reinhardt hat den Jahrestag mit einem Artikel in der Zeitschrift ideaSpektrum gewürdigt. Freundlicherweise dürfen wir einen  Scan davon auf unserer Homepage veröffentlichen. Zum Lesen bitte jeweils auf das Bild klicken!

Zuerst erschienen in ideaSpektrum 14/2019 www.idea.de


Häuser Bauprojekt für Ruandas Witwen

 

Sie wurden vergewaltigt,

mit HIV infiziert,

ihre Männer und Kinder wurden getötet

Gemeinsam verschaffen wir ihnen

 

Ein eigenes Zuhause

Gerechtigkeit und Annahme

Eine Stimme in der Gesellschaft!

 

6000 Euro kostet ein kleines Haus, 75 Euro kostet eine LKW-Ladung voll Steine. Jede Spende – ob groß oder klein, ist willkommen!

Spenden Sie jetzt für das nächste von 24 Häusern für Witwen im Südwesten Ruandas. Nähere Infos senden wir Ihnen gerne per Mail zu!